Xiaomi: Wi-Fi-6-Router vorgestellt – Caschys Blog

Passend zum Mi 10 und Mi 10 Pro, welche nun mit Wi-Fi 6 aufwarten, hat der chinesische Hersteller Xiaomi auch einen Wi-Fi-6-Router im Gepäck. Der Mi AIoT Router AX3600 ist mit einem Qualcomm-Chipsatz ausgestattet und bringt Verbindungsgeschwindigkeiten von bis zu 3000 Mbps aufs Papier. Neben MU-MIMO gibt man auf der chinesischen Produktseite außerdem eine WPA-3-Fähigkeit an. Preislich liegt man in China bei 599 RMB / Chinesischer Yuan (ca. 80 Euro).

Processor:
IPQ8071A 4 Core A53 1GHz CPU + 2 Core 1.7GHz NPU (Network Acceleration Engine)
ROM: 256MB
RAM: 512MB

Wifi:

Dual-frequency: 2.4GHz and 5GHz
Radio channel:
2.4GHz Channel: 1,2,3,4,5,6,7,8,9,10,11,12,13
5GHz Channel: 36,40,44,48,149,153,157,161,165

2.4G Wi-Fi 2 × 2 (maximum support for IEEE 802.11ax protocol, theoretical maximum speed up to 574Mbps)
5G Wi-Fi 4 × 4 (up to IEEE 802.11ax protocol, theoretical maximum rate up to 2402Mbps)
Product antenna: 6 external high-gain antennas + 1 external AIoT antenna

Protocol standards:
IEEE 802.11a / b / g / n / ac / ax, IEEE 802.3 / 3u / 3ab

Ob es der Router auch nach Deutschland schaffen wird? Ich glaube kaum, Xiaomi plant mit eigenen Shops zwar derzeit eine weitere Deutschland-Offensive und auch Smartphones wie das Mi 10 und Mi 10 Pro werden es – wenn auch verzögert – nach Europa schaffen. Schaut man sich das derzeitige offizielle Portfolio von Xiaomi in Deutschland jedoch an, so ist dieses stark dominiert von Smartphones. Auch kann ich mir vorstellen, dass ein Router noch etwas an die Bestimmungen der europäischen Länder angepasst werden müsste. Interessierte werden aber sicherlich in Kürze den Router bei den üblichen chinesischen Online-Shops importieren können.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Copyright Zitub.com 2020